DEMETER

  • Biologisch-dynamischer Anbau mit Herz

Der Demeter e.V. ist der älteste Bioverband in Deutschland. Schon seit 1924 bewirtschaften Demeter-Landwirte ihre Felder biodynamisch. Die biologisch-dynamische Wirtschaftsweise geht auf Impulse Rudolf Steiners zurück, der Anfang des 20. Jahrhunderts auch Waldorfpädagogik und anthroposophische Heilweise initiierte.

Aufgrund der lebendigen Kreislaufwirtschaft gilt die DEMETER-Landwirtschaft als nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung und geht weit über die Vorgaben der EU-Öko-Verordnung hinaus. Das kommt der Qualität der Erzeugnisse ebenso zu Gute wie der Umwelt.

Für den biologisch-dynamischen Anbau ist die Erde nicht nur die Summe ihrer Bestandteile, sondern ein lebendiger Organismus, der durch bio-dynamische Kompost-, Spritz- und Düngepräparate harmonisch ernährt und vor allem verlebendigt wird. Hierzu werden irdische wie kosmische Rhythmen einbezogen.

Biologisch-dynamischer Anbau leistet konstruktiven Umweltaufbau hinsichtlich Bodenerneuerung, langfristiger Fruchtbarkeit und Artenvielfalt bei Pflanzen und Tieren.